Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Platzordnung | Haftungsausschluss
Sie sind hier: Startseite » Ausbildung

Schulung

Ausbildungsrichtlinien zum Dreiachs-Piloten

Deutscher Ultraleicht-Verband

Jeder der körperlich und geistig dazu in der Lage ist, kann eine Ausbildung zum Ultraleicht-Piloten absolvieren. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre, um mit der Ausbildung zu beginnen. Die UL-Lizenz kann dann ab einem Alter vom 17 Jahren erteilt werden.

In der theoretischen Ausbildung (60 Stunden) müssen folgende Fächer vom Flugschüler gelernt werden:

Ausbildungsmodul I (Allgemeine Fächer):
- Luftrecht
- Navigation
- Flugfunk
- Meteorologie

Ausbildungsmodul II (Spezielle Fächer):
-
Technik
- Pyrotechnische Einweisung
- Verhalten in besonderen Fällen (inkl. Menschliches Leistungsvermögen)

Die theoretische Prüfung wird vom Prüfungsrat abgenommen.

Ausführliche Informationen über die Ausbildung zum UL-Piloten findet Ihr auf der Internetseite vom
deutscher Ultraleicht-Verband

UL Pilotenausbildung